Viele gesetzliche Krankenkassen bieten Zusatzversicherungen an, mit der die Behandlungen durch einen HeilpraktikerIn teilweise oder ganz erstattet werden. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Sie sind privat krankenversichert? Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach, in welcher Höhe die Behandlungskosten übernommen werden. Jede Versicherung hat unterschiedliche Tarife und auch darin teils erheblich unterschiedliche Bedingungen für die Kostenübernahme festgelegt. Wenn eine Übernahme möglich ist, erstelle ich gerne eine entsprechende Rechnung nach der GebüH für Heilpraktiker.